Sonntag, 24. März 2013

Sieben Sachen ohne Eile...

Wie an jedem Sonntag gibt es sieben Sachen, die heute mit den Händen gemacht, oder zumindest in Händen gehalten wurden. Ganz wie bei Frau Liebe!
Aufregend war dieser Sonntag nicht. Aber man kann ja auch nicht immer Vollgas geben.
Immerhin: Ich habe meine erste Frühlingspost von Schmuckburg.blogspot erhalten und sie ist bildschön!


Und ich habe Möhrensuppe gekocht - als leichtes Abendessen.


Und Eierfarben sind schon bereit gelegt für die Ostereierfärberei in der kommenden Woche!


Und neue Trödelschätze gespült, nämlich eine geblümte Jenaer Form zum Brot backen und eine Kuchenplatte.


Ja und dann musste ich leider das Kapitel über Schädlinge im Pflanzenbuch anschauen. Meine Palme wurde übelst angegriffen und ich bin noch recht ratlos.



Ja und ein kleines Ostergesteck wurde aufgestellt und außerdem im Netz nach schönen Stoffen Ausschau gehalten. 


Eigentlich gar nicht so wenig, wenn man bedenkt, dass wir stundenlang in der Sauna zugebracht haben. Und selbst? Aktiv oder winterlich ruhig?



Kommentare:

  1. Hallo, habe gestern auch meine erste Frühlingspost erhalten. Die gleiche Karte. :-)
    Heute habe ich es auch ruhig angehen lassen.
    Einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meine Frühlingspost auch erhalten und mich sehr gefreut. Und ich liebe Jena-Gläser und habe auch einige...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    Jetzt habt ihr Alle meine Karte im Blog - nur ich noch nicht... Ich alte Trödeltante...!
    Blind zur Palme könnte man auf Spinnmilben Tippen, die lieben die trockene Heizungsluft. Aber es gibt auch ein paar Erkrankungen... Schau mla hier: http://www.palmeninfo.de/palmenkrank.htm

    Liebe Grüße
    Cynthia

    AntwortenLöschen