Mittwoch, 6. März 2013

Essen hält Leib und Seele beisammen!

Hat meine Omi immer gesagt und Recht hat sie ja fast immer gehabt. Heute war Tag des Geheimprojektes. Stunden über Stunden habe ich gewerkelt und bin ganz zufrieden mit dem Resultat, das ich Euch übernächstes Wochenende zeigen darf! Und nun bin ich irgendwie ganz müde und leer und brauchte etwas Gutes zu Essen! Erkennt ihr was ich da noch zusammengerührt, geschnibbelt und gebraut habe?



Pfannkuchen und Rindfleisch-Gemüseeintopf. Und mit Sago und Reis. Und Kräutern. Hmmmm.....
Und auf die Pfannkuchenreste gibts einen Klacks Nutella. Das schmeckt! Habt ihr auch solche Seelentröster-Essen?


Achso und beim Kochen kann man sich noch zusätzlich weiterbilden indem man zum Beispiel Löwenzahn schaut. Die ganz alten Folgen. Himmlisch kann ich nur sagen!


Achso, das Pfannkuchenrezept ist mit nur einem EI gemacht. Ich habs einfach ausprobiert weil ich nicht genug im Haus hatte für das klassische Rezept:
250ml Milch
knapp 150ml Sprudel
1 Spritzer Öl
300g Dinkelmehl
3Tl Zucker
Schmecken gar nicht übel! Natürlich sind französische Eiercrepes besser.

Kommentare:

  1. Lecker, da würde ich auch eine Portion von nehmen ;-)

    Mein absolutes Seelentrösteressen ist Kartoffelpürree mit einem Klecks Butter...

    Liebe Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht fein aus - unsüße Pfannkuchen kenne ich irgendwie nicht...ist das der Pfannkuchen, der geschnitten als Pflädle in die Suppe kommt?
    Heiist das mit dem Werkeln, dass du die Frühlingspost..naja...äh...gewerkelt hast?
    du stehst ja auch auf meiner Liste. Ich schicke aber erst Mitte April mein "Streifen ahnungslos umher" oder so...
    Liebe Grüße,
    eva

    AntwortenLöschen
  3. Also diese hier sind süß, vielleicht ist das ein regioneles Ding, dass man zu Eintopf Pfannkuchen oder Waffeln oder süßes Fettgebackenes isst? Wer weiß... Aber man kann auch tolle Sachen mit salzigen Pfannkuchen machen, zum Beispiel gefüllte Spinat- oder Pilzpfannkuchen oder was du da meinst, die Flädle! Ich werkele noch nicht an der Frühlingspost, muss erst noch Ideen sammeln... Hat du schon Ideen?

    AntwortenLöschen
  4. ÖÖÖÖhääääh, wie soll ich's dir sagen...mmmmh...vor mir stehen 8 zugeklebte Umschläge, adressiert aber noch nicht frankiert. Ich habe eine eher doofe Zeile abgekriegt: "Streifen ahnungslos...sorry...ahnungsvoll durchs Land" Kam letzte Woche irgendwie in einen Ideenflow, und geritzt war die Sache! Warte mal ab, nächste Woche steht auch bei dir die alte Tante Emma Kreativa vor der Tür!
    Schönen Sonntag,eva

    AntwortenLöschen
  5. Löwenzahn ist super! Ich werde nie müde, es mir erneut und erneut anzuschauen!

    LG,
    papillionis

    AntwortenLöschen
  6. richtig schöne fotos! ♥
    da bekomm ich richtig hunger!

    AntwortenLöschen