Sonntag, 17. Februar 2013

Nur wer sich fort traut kann auch heim kommen.....

Da bin ich wieder! Und es war traumhaft. Die Ängste vor dem Fliegen, der Seekrankheit, und all den Gefahren der Ferne waren unbegründet. Wieder einmal wurde der Mut tausendfach belohnt.
Und nun sind wir glücklich und zufrieden wieder hier, und auch etwas wehmütig. Das Land, die Leute, die Küste, die rauen Klippen, und das stürmische Meer klingen noch laut in uns nach. Unsere Gedanken kreisen noch um die Orte in der Ferne, verlieren sich immer wieser in der Weite..... Und wer könnte es uns verdenken?
Hier darum heute keine Bilder aus dem Alltag, sondern vom Land vor dem Nordpol, wo das Eis das Land beherrscht und das grüne Licht den Nachthimmel verzaubert. 






Kommentare:

  1. oh wie schön ...
    war sicher ein toller urlaub
    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hey. schöne Bilder. Wo warst du dnen? In Schweden vielleicht?

    AntwortenLöschen
  3. Nee, schau mal auf die Flagge am Schiff ;) AM letzten Landzipfel vor dem Nordpol waren wir und es war grandios!

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie traumhaft!!!! Das ist doch bestimmt ein wundervolles Erlebnisse gewesen, nicht?! Ganz toll, das steht auch auf meiner Liste der "Vielleicht-erfüllt-sich-ja-mal-dieser-Wunsch"-Wünsche :)

    LG Nina

    AntwortenLöschen