Dienstag, 9. April 2013

Helden des Alltags - Masking Tape

RobotiLiebt stellt wöchentlich kleine Dinge vor, die den Alltag verschönern können.
Ich habe in letzter Zeit die Vorzüge des Masking - oder Washi-Tape für mich entdeckt. Das Klebeband aus Reispapier ist wieder ablösbar ohne Spuren (das behaupten viele Hersteller von ihren Produkten - in diesem Falle stimmt es aber, und zwar auf allen Untergründen) und in wirklich allen Farben und Mustern erhältlich. Man kann damit Dinge zusammenkleben, Bilder aufhängen und sogar ganz einrahmen, Dinge verschönern und es als Etikett verwenden und beschriften. Man kann einfach alles damit fröhlich und bunt machen. Und am Ende, wenn man es nicht mehr mag, macht man alles wieder ab. Jawohl. Keine Angst vor bunten Mustern, keine Angst vor Bastelwahnsinn!




Kommentare:

  1. das mit dem Foto sieht schön aus !
    ich suche schon seit Ewigkeiten Masking Tape, aber finde es in keinem Laden :(
    undich bestelle nicht gern Sachen im Internet..

    AntwortenLöschen
  2. Masking Tape ist einfach eine großartige Erfindung! Das Nudelglas ist süß!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden Tapes habe ich auch...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Masking tape find eich auch gnaz großartig!

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt echt verlockend, vor allem für einen Bastelmuffel wie mich. Aber wo bekomme ich solche Tapes am besten her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Überall! Zum Beispiel sogar in allen Müller Drogerien und auch Schreibwarenläden/Papeterien, oder Bastelläden. Es boomt und man bekommt es fast überall und meist komischerweise günstiger als im Netz! Viel Spaß!

      Löschen