Montag, 14. Januar 2013

Sieben Sachen im neuen Jahr!

Und etwas verspätet... Aber dennoch: Wie Frau Liebe es erfunden hat werden am Sonntag sieben Sachen fotografiert und hier vorgestellt, für die ich meine Hände gebraucht habe.

Die Küche musste nach folgendem ausgedehnten Brunch am Samstag mit Freunden wieder auf Vordermann gebracht werden. Das Vorher-Bild ist weit attraktiver:


Mein neues Paar Stiefel ausprobiert, denn es geht bald auf große, aufregende Reisen und ich werd ganz hibbelig wenn ich nur daran denke! Vorfreude ist doch die schönste Freude!


Ein neues Paket kam bereits samstag an und wurde dann endlich gebührend bewundert: Ein Puzzle ohne Vorlage, ein Kriminalfall, der nur gelöst werden kann, wenn ein Krimi gelesen und anhand der Hinweise mit dem gepuzzelten Bild der Zusammenhang gedeutet wird. Spannend!


Denn in unserem Hause grassiert seit Weihnachten das Puzzle-Fieber ausgebrochen. Statt der hier in Deutschland scheinbar üblichen Einhornpuzzles und Pastellfarbigen Landschaften :( habe ich Puzzles aus England bestellt, dem Land in dem das Puzzle seit Jahrzehnten, wenn nicht Jahrhunderten Nationalsport ist. Schööööön!


Die Weihnachtsdeko wurde endgültig eingeräumt, außer dieser beiden Pippi-Anhänger.


Der Lesesessel ist an jedem guten Wochenende bei mir zusehen, denn Seiten umblättern gehört nach wie vor zu meinen Lieblingsbeschäftigungen! Für diesen fiesen Psychothriller gibt es uneingeschränkte Leseempfehlung! Junge Frauen werden entführt und ein Mörder schreibt ein Buch --- auf der Haut ihres Rückens.... Heiliger Bimbam! Harter Tobak - aber nicht mehr aus der Hand zu legen....


Und schließlich die Vernichtung der Reste von Wurst und Käse die beim Brunch übrig geblieben waren. Hmmmm!
Der Teig für die Resteverwertungs-Pizza ist denkbar einfach, wenn man immer ein Päckchen Hefepulver und eine Dose Tomatenstücke im Schrank hat:
370 g Mehl
1Pk Trockenhefe
20 ml warmes Wasser
2 gute Schlucke Olivenöl
4 Prisen Salz
Eine Stunde gehen lassen ausrollen 25 min. bei 220 Grad
Bon Appetit!


Kommentare:

  1. hm die Restepizza sieht super aus und das Buch klingt ja wirklich sehr spannend...

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem gelungenen Brunch mit Freunden aus. Die Pippi-Anhänger find ich klasse, die hätt ich auch nicht weggeräumt - hach ja, entweihnachten sollt ich die Woche wohl auch noch!
    Hab eine schöne Woche! Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. was ist denn das für ein hahn in deiner seitenleiste? habt ihr hüher? ich hätte gernwelche.

    ja die adventsposts ... hat ja zum glück noch zeit ;) war zwar schön, aber jetzt noch mal weihnachten ... nö, erstmal nicht ... vielleicht bekomemn wir ja noch eine anderen post-aktion hin. mal sehen.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  4. Herzlicher Blog- es macht Spaß hier rumzustöbern.

    Deswegen habe ich Dich auch getaggt! Würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir vorbeischaust und an der "Aktion 11" teilnimmst!

    http://emiliaunddiedetektive.blogspot.de/p/blog-aktionen.html

    Liebe Grüße ,Emilia

    AntwortenLöschen